Zwischen Stahlträgern und Betonsäulen: Erstes Event auf der Baustelle des Axel-Springer-Neubaus in Kooperation mit Tech Open Air (TOA)

Freya Schulte-Wintrop Presseinformation

Axel Springer öffnete exklusiv für TOA und 160 geladene Gäste erstmals die Baustelle des Axel-Springer-Neubaus / Architekt Rem Koolhaas und Mathias Döpfner im Dialog über Architektur, Digitalisierung und die Arbeitswelt der Zukunft / Kooperation zwischen TOA und Axel Springer: Mathias Döpfner ist Chairman des „Open Circle“

Vom 19. bis 22. Juni 2018 bringt Europas führendes Technologie-Festival Tech Open Air (TOA) die internationale Tech- und Kreativszene zum siebten Mal im Funkhaus Berlin zusammen. Bereits im Mai 2018 hatten TOA und Axel Springer angekündigt, künftig enger zusammenarbeiten zu wollen und Mathias Döpfner zum Chairman des „Open Circle“, dem exklusiven CxO-Format der TOA, ernannt.

Im Rahmen des „Open Circle“ lud Axel Springer am Donnerstag, 21. Juni 2018, 160 Gäste zu einer Abendveranstaltung in den Rohbau des künftigen Verlagsgebäudes ein. Gastredner war der niederländische Architekt Rem Koolhaas, der den Neubau von Axel Springer entworfen hat, und zusammen mit Mathias Döpfner über den Einfluss von Architektur und Digitalisierung auf die Arbeitswelt der Zukunft diskutierte.

„Wir freuen uns sehr über diese außergewöhnliche Möglichkeit. Während das Tech Open Air (TOA) Festival eine offene Plattform für alle ist und das auch so bleiben soll, ist die Nachfrage unter den TOA Speakern nach einem vertraulichen Kreis zum Austausch untereinander in den vergangenen Jahren immer größer geworden. Aus diesem Grund haben wir 2016 parallel zum TOA den Open Circle ins Leben gerufen und freuen uns sehr darüber, dass Mathias Döpfner Open Circle als Chairman zukünftig unterstützen will“, freut sich Tech Open Air Gründer Nikolas Woischnik.

Pressekontakt
Freya Schulte-Wintrop

Freya Schulte-Wintrop

Tel: +49 30 2591 77612 | Fax: +49 30 2591-77 642 | freya.schulte-wintrop@axelspringer.de