Von Atrium bis WELT – sieben faszinierende Fakten über den Axel-Springer-Neubau

Freya Schulte-Wintrop Allgemein

Seit Monaten das gleiche faszinierende Bild auf der Baustelle des Axel-Springer-Neubaus mitten in Berlin: Kräne, die ihr wohlsynchronisiertes Ballett tanzen, Bauarbeiter, die sich wie mit inneren Sensoren ausgestattet zielsicher durch das Labyrinth aus Stahlstreben und Mauerwerk bewegen und ein Neubau, der in atemberaubendem Tempo in die Höhe wächst.

Lesen Sie den Artikel hier.