Make City Open Festival

Freya Schulte-Wintrop Allgemein

18 Tage, 100 verschiedene Veranstaltungsorte und rund 250 Events: Das diesjährige Make CityOpen Festival steht unter dem Motto „Berlin Remixing / Stadt Neu Gemischt“ und lädt vom 14. Juni bis zum 1. Juli 2018 zur architektonischen Entdeckungstour durch Berlin ein. Auch das Bauprojekt des Axel-Springer-Neubaus ist Teil des Festivals. Interessierte haben bei einer einstündigen Führung unter der Leitung von Andreas Ludwigs, Geschäftsführer Axel Springer Services & Immobilien, die Gelegenheit, den Rohbau hautnah zu erleben. Die Teilnehmer erfahren dabei mehr über die baulichen Besonderheiten und das von Licht und Offenheit geprägte Design des von Architekt Rem Koolhaas entworfenen Gebäudes, welches ein völlig neues Arbeiten ermöglichen wird. Auch die Historie des Baugrunds wird bei der Führung thematisiert: Verdichtet auf den 10.000 Quadratmetern zwischen Axel-Springer-, Zimmer-, Schützen und Jerusalemer Straße hat sich gesamtdeutsche Geschichte abgespielt – vom Spartakusaufstand nach dem Ersten Weltkrieg bis zum Bau und Fallder Berliner Mauer.

 

Andreas Ludwigs, Geschäftsführer Axel Springer Services & Immobilien: „Die besondere Architektur des Axel-Springer-Neubaus steht für die Zukunft des Arbeitens und ist gleichzeitig ein Beschleuniger der kulturellen Transformation von Axel Springer, Europas führendem Digitalverlag. Mit dem neuen Gebäude richten wir den Blick nicht nur nach vorn, sondern auch zurück auf das historische Fundament: Der Neubau ist ein Symbol der Vereinigung von Ost und West im ehemaligen Berliner Zeitungsviertel.“

 

Hier geht es zur Anmeldung zur Baustellenführung des Axel-Springer-Neubaus am Dienstag, 19. Juni 2018, und am Dienstag, 26. Juni 2018, jeweils von 13 bis 14 Uhr.

Pressekontakt
Freya Schulte-Wintrop

Freya Schulte-Wintrop

Tel: +49 30 2591 77612 | Fax: +49 30 2591-77 642 | freya.schulte-wintrop@axelspringer.de