Foto-Rundgang für Instagram

Freya Schulte-Wintrop Allgemein

Jonas Kolpin ist besessen. Nicht von schnellen Autos, Schokolade oder Sport – sondern vom Axel-Springer-Neubau. Seit mehr als zwei Jahren schießt er an jedem Werktag aus seinem Büro ein Foto: von der Baustelle und dem Rohbau, der gegenüber dem Verlagsgebäude in Berlin in die Höhe wächst. 460 Fotos sind es bereits; wenn er im Urlaub ist, müssen seine Kollegen ran. Jetzt durfte er das Objekt seiner (Architektur-)Begierde erstmals von innen erkunden – ein Wunsch, den ihm die Kollegen der WELT beim ersten #WELTinstawalk erfüllten.

Lesen Sie den Artikel hier.